Sie befinden sich hier:BGMÜberblick Leistungsangebot
Sie befinden sich hier:BGMÜberblick Leistungsangebot

Innovative Brustkrebs­früherkennung als Betriebliche Gesundheits­maßnahme

discovering hands bietet den Unternehmen im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung vier verschiedene Leistungen zum Thema Brustgesundheit – entweder digital oder als Präsenzveranstaltung. Die nachfolgende Grafik gibt einen guten Überblick.

Zu den Leistungen im Einzelnen:

 

1.       Webinar Brustgesundheit – Aspekte der Vorsorge“

discovering hands stellt Ihren Mitarbeiter:innen im Rahmen eines Webinars das Thema Brustgesundheit, Hintergründe und Fakten, sowie Wichtigkeit und Möglichkeiten der Brustkrebsfrüherkennung vor und beantwortet alle aufkommenden Fragen direkt im Anschluss.

Zeitbedarf pro Webinar: ca. 60 Minuten.

 

2.1.    Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung der Brust (ATS) – persönliche Anleitung

Unsere Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen leiten die teilnehmenden Mitarbeiter:innen in der Selbstuntersuchung der eigenen Brust an, bauen eventuelle Hemmungen ab, geben Sicherheit bei der eigenen Abtastung und stehen für alle Fragen der Teilnehmer:innen zur Verfügung. Darüber hinaus erhält jede Teilnehmer:in ein Gesundheitsbuch, das ihr zusätzliche Sicherheit bei der eigenen Praxis gibt.

Zeitbedarf pro Anleitung: ca. 60 Minuten.

 

2.2.    Digitale Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung der Brust (d-ATS)

In kleinen Gruppen von max. 5 Teilnehmer:innen leiten unsere Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen wie unter 2.1. beschrieben Ihre Mitarbeiter:innen in einer virtuellen Teams-Sitzung an. Selbstverständlich bleibt die Privatsphäre gewahrt und jede Teilnehmer:in hat Gelegenheit individuelle Fragen zu besprechen.

Zeitbedarf pro Anleitung: ca. 60 Minuten

 

3.       Taktile Brustuntersuchung (TBU)​

Unsere Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen führen unter Verantwortung eines Gynäkologen eine taktile Brustuntersuchung bei den teilnehmenden Mitarbeiter:innen durch.

Die Untersuchung findet jedoch in einer Partnerpraxis in der Nähe Ihres Unternehmens statt, da dann ein Gynäkologe/in direkt eine etwaige Tast-Auffälligkeit beispielsweise per Ultraschall abklären kann.

 

Information zur Kostenübernahme:

Erkundigen Sie sich gern bei Ihrer Betriebskrankenkasse oder Haupt-Krankenkassenpartner, ob ggfs. eine Kostenübernahme der Taktilen Brustuntersuchung erfolgen kann. Dies ist bereits bei 29 Betriebskrankenkassen gegeben.

Laden Sie sich jetzt gern unsere Unterlagen für Firmenpartner als zusätzliche Information herunter. 

Sie wollen mehr Informationen? Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage.

 

Kurzportrait herunterladen›      Angebotsüberblick herunterladen›

 

Brustkrebsfrüherkennung im eigenen Unternehmen?

Wenn Sie sich für den Einsatz einer MTU in Ihrem Unternehmen interessieren, senden wir Ihnen gerne ausführliche Informationen zu. Dazu haben wir ein Anfrageformular hinterlegt. Wir werden schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
 

Jetzt Informationen anforden ›

Newsletter­anmeldung

 

Mit dem discovering hands-Newsletter nichts mehr verpassen.

 
Hinweise zum Datenschutz:

Wir möchten Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten an der Weiterentwicklung unseres Newsletter-Angebots. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken und wie Sie sich auf unserer Website bewegen. Die gesammelten Daten dienen dazu, personenbezogene Nutzerprofile zu erstellen. Auf diese Weise versuchen wir, den Newsletter-Service zu verbessern und noch individueller über unsere Arbeit, Erfolge und Aktionen zu informieren.
Einzelheiten zu diesem sog. Newsletter-Tracking finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

 

Newsletter

Einklappen

Spenden­formular

 

Ihr Engagement macht den Unterschied im Kampf gegen Brustkrebs. Und es ermöglicht blinden Frauen eine berufliche Perspektive als Medizinisch-Taktile Untersucherin. Spenden Sie jetzt einfach über unser sicheres Online-Formular.
 

FundraisingBox Logo

 
Ihre Spende fließt in die discovering hands gemeinnützige Unternehmensgesellschaft (gUG). Die gUG ist beim Amtsgericht Duisburg registriert (HRB-Nr.: 24346) und von der Körperschaft- sowie Gewerbesteuer gem. §5 Abs. I Nr. 9 KStG. unter der Steuernummer 120/5704/1525 befreit.

Alle Informationen zur sicheren Datenverarbeitung finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

 
Spendenkonto

IBAN DE79 3625 0000 0175 0997 78
BIC SPMHDE3EXXX

Dürfen wir Ihnen unseren Dank und eine Spendenbescheinigung senden? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Adresse bei der Überweisung mit.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Kirsten Kirchhof
Partnerships & Fundraising
E-Mail kirsten.kirchhof@discovering-hands.de
Telefon 0208 30 99 53 73

Spenden

Einklappen

Kontakt­formular

   

onePage Kontakt

kontakt
Eine E-Mail senden. Alle mit (*) gekennzeichneten Felder werden benötigt.
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Kontakt

Einklappen