Sie befinden sich hier:AktuellesNews

discovering hands gewinnt den Preis der Zivilgesellschaft 2017 des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses!

Unser Gründer und Geschäftsführer Dr. Frank Hoffmann durfte den Preis am 7. Dezember entgegen nehmen. Das diesjährige Thema lautete: „Innovative Projekte zur Förderung hochwertiger Beschäftigung und des Unternehmertums für die Zukunft der Arbeit“.

Der Zweck des jährlich vergebenen Preises ist die Anerkennung und der Ansporn für Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft und/oder Einzelpersonen, die entscheidend zur Förderung der europäischen Identität und Integration beigetragen haben. Zudem soll die Öffentlichkeit für den wichtigen Beitrag sensibilisiert werden, den diese Organisationen zur Herausbildung einer europäischen Identität und zur Unionsbürgerschaft leisten können und durch den die gemeinsamen Werte gefördert werden, die der europäischen Integration zugrunde liegen.