Sie befinden sich hier:Über Unsjobbörse
Sie befinden sich hier:Über Unsjobbörse

Trainer:innen (w/m/d)

Trainer:innen (w/m/d) für die MTU-Qualifizierungen

Über discovering hands

discovering hands ist ein mit vielen Preisen ausgezeichnetes Sozialunternehmen, das zur verbesserten Brustkrebsfrüherkennung auf den besonders gut ausgeprägten Tastsinn blinder und sehbehinderter Frauen setzt. discovering hands ermöglicht durch eine 9-monatige Qualifizierungsmaßnahme die theoretische und praktische Weiterbildung der benachteiligten Frauen zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU). Nach Abschluss ihrer Qualifikation unterstützen die MTU Ärztinnen und Ärzte in gynäkologischen Praxen und Kliniken bei der Brustkrebsfrüherkennung. Davon profitieren in erster Linie die Patientinnen, da sich die Qualität der Vorsorge durch den nachweislich überlegenen Tastsinn der MTU verbessert. Gleichzeitig wird für die blinden und sehbehinderten Frauen ein sinnvolles Betätigungsfeld geschaffen.

Zur Bewältigung der hohen Nachfrage nach diesen Tastuntersuchungen ist der Einsatz von ca. 200 Tastuntersucherinnen allein in Deutschland geplant. Derzeit sind schon 50 Tastuntersucherinnen aktiv. Seit 2016 betreibt discovering hands in Berlin eine eigene Akademie zur Ausbildung von Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen. Die Akademie unterstützt auch die internationalen Aktivitäten von discovering hands: So wurden bereits Trainerkurse für indische, kolumbianische und mexikanische Partner durchgeführt, die in ihren Heimatländern dann ebenfalls MTUs ausbilden.

Um die hohe Nachfrage zu bedienen, sucht discovering hands zum 01.02.2022 Trainer/innen, die für uns blinde und sehbehinderte Frauen zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen qualifizieren.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Nach der erfolgreichen Absolvierung eines 4-wöchigen Trainerkurses, koordinieren und unterstützen Sie als verantwortliche:r Trainer:in die 9-monatige MTU-Qualifizierungen in Berlin und tragen so maßgeblich zum Erfolg von discovering hands bei.

Die MTU-Qualifizierungen erfolgen auf der Basis des von discovering hands und erfahrenen Trainern entwickelten Curriculums. Dabei werden Sie von einem Team, bestehend u.a. aus einer erfahrenen Tastuntersucherin, sowie einer fachärztlichen Kraft, unterstützt. Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Sie sind das Bindeglied zwischen den an der Qualifizierung der MTU beteiligten Personen und Hauptansprechpartner für die blinden und sehbehinderten Frauen, die die Ausbildung zur MTU absolvieren

  • Sie vermitteln zentrale Einheiten der Ausbildung (z.B. Grundlagen humanbiologischer Inhalte, Vertiefung med. Aspekte, praktische Anleitung zum Tätigkeitsfeld der MTU, Aspekte zur rechtlichen Rolle der MTU, empathische Gesprächsführung mit Patientinnen) anregend und verständlich

  • Die Inhalte vermitteln Sie sowohl im Rahmen von Präsenzunterricht als auch im virtuellen Klassenzimmer

  • Sie entwickeln das Ausbildungscurriculum bei Bedarf weiter

  • Bei ausreichender Erfahrung und Interesse können Sie zudem neue Trainer/innen unserer zahlreichen internationalen Partner ausbilden


Unsere Anforderungen an Sie

  • Sie besitzen Kenntnisse humanbiologischer Grundlagen sowie Interesse an medizinischen Themenbereichen

  • Sie sind Pädagogin/Pädagoge in der Erwachsenenbildung ODER können eine praktische Lehrtätigkeit von mindestens 1 Jahr vorzugsweise in einem medizinischen Beruf nachweisen ODER können anderweitige, für die Position relevante Erfahrungen nachweisen und haben eine Ausbildereignungsprüfung erfolgreich absolviert (sollten Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keine Ausbildungseignungsprüfung vorweisen können, kann dies bis zum Beginn der Zusammenarbeit nachgeholt werden)

  • Sie können Inhalte anregend, interaktiv und verständlich vermitteln

  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit blinden oder sehbehinderten Menschen (sollte dies nicht der Fall sein, wäre eine einmonatige vorbereitende Schulung in einer blindenpädagogischen Einrichtung nachzuholen)

  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit viel Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen

  • Sie sind geschickt in der Organisation und Koordination und arbeiten gerne im Team

  • Idealerweise sind Sie zeitlich flexibel und können auch mal spontan für eine:n Kolleg:in einspringen

  • Sie können sich mit der Idee von discovering hands und seinen Zielen voll identifizieren

  • Idealerweise verfügen Sie über gute oder ausbaufähige Englischkenntnisse

  • Sie sind versiert im Umgang mit gängigen Office-Programmen

  • Sie bringen Kenntnisse im Umgang mit modernen Lerntechnologien mit bzw. stehen diesen offen gegenüber.

 

Unser Angebot

  • Arbeitsbeginn zum 01.02.2022 (vorherige Absolvierung des 4-wöchigen Trainerkurses erforderlich. Die Kosten hierfür werden übernommen)

  • Aussicht auf einen unbefristeten Vertrag

  • Arbeit in Vollzeit und Teilzeit (minimal 30 Stunden) möglich

  • Arbeit in Festanstellung und auf Honorarbasis möglich

  • konkurrenzfähiges Gehalt im sozialen Sektor, 30 Tage Urlaub

  • Arbeit in einem dynamischen Team in einer inspirierenden Sozialunternehmens-Atmosphäre

  • Sie unterstützen ein mehrfach ausgezeichnetes Sozialunternehmen, das die Brustkrebsfrüherkennung in Deutschland und international maßgeblich verbessert und für die vorbildliche Inklusion behinderter Menschen in den Arbeitsmarkt steht


Wenn Sie von der Idee von discovering hands inspiriert worden sind und Lust haben, Ihre Fähigkeiten in einem inklusiven Umfeld zum Nutzen der Gesellschaft einzubringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Starttermins bis spätestens 15.11.2021 ausschließlich an jobs@discovering-hands.de (Betreff: Bewerbung MTU-Trainerin/Trainer).

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Klingt interessant? 

Bewerben Sie sich gerne mit aussagekräftigen Unterlagen bei

 

Ansprechpartner und Anschrift:

Arndt Helf

Wiesenstr. 35

45473 Mülheim an der Ruhr

 

 

Im Bewerbungsverfahren gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen, die Sie auf unserer Website einsehen können.

 

Newsletter­anmeldung

 

Mit dem discovering hands-Newsletter nichts mehr verpassen.

 
Hinweise zum Datenschutz:

Wir möchten Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten an der Weiterentwicklung unseres Newsletter-Angebots. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken und wie Sie sich auf unserer Website bewegen. Die gesammelten Daten dienen dazu, personenbezogene Nutzerprofile zu erstellen. Auf diese Weise versuchen wir, den Newsletter-Service zu verbessern und noch individueller über unsere Arbeit, Erfolge und Aktionen zu informieren.
Einzelheiten zu diesem sog. Newsletter-Tracking finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

 

Newsletter

Einklappen

Spenden­formular

 

Ihr Engagement macht den Unterschied im Kampf gegen Brustkrebs. Und es ermöglicht blinden Frauen eine berufliche Perspektive als Medizinisch-Taktile Untersucherin. Spenden Sie jetzt einfach über unser sicheres Online-Formular.
 

FundraisingBox Logo

 
Ihre Spende fließt in die discovering hands gemeinnützige Unternehmensgesellschaft (gUG). Die gUG ist beim Amtsgericht Duisburg registriert (HRB-Nr.: 24346) und von der Körperschaft- sowie Gewerbesteuer gem. §5 Abs. I Nr. 9 KStG. unter der Steuernummer 120/5704/1525 befreit.

Alle Informationen zur sicheren Datenverarbeitung finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

 
Spendenkonto

IBAN DE79 3625 0000 0175 0997 78
BIC SPMHDE3EXXX

Dürfen wir Ihnen unseren Dank und eine Spendenbescheinigung senden? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Adresse bei der Überweisung mit.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Kirsten Kirchhof
Partnerships & Fundraising
E-Mail kirsten.kirchhof@discovering-hands.de
Telefon 0208 30 99 53 73

Spenden

Einklappen

Kontakt­formular

   

onePage Kontakt

kontakt
Eine E-Mail senden. Alle mit (*) gekennzeichneten Felder werden benötigt.
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Kontakt

Einklappen