Sie befinden sich hier:Aktuellesnews
Sie befinden sich hier:Aktuellesnews

SKala-Partnerschaft: MTU-Ausbildungsinitiative startet am 21.10.

Sechs sehbehinderte Frauen beginnen am Montag, 21. Oktober 2019, ihre Ausbildung in der Berliner discovering hands-Akademie. Erstmals seit der Gründung von discovering hands im Jahr 2011 können stark sehbehinderte Frauen mit nachweislich überlegenem Tastsinn, die keine Umschulung finanziert bekommen, die Qualifikation zur Medizinisch-Taktilen Untersucherin (MTU) durchlaufen.

Die Initiative SKala ermöglicht den Teilnehmerinnen diesen beruflichen Neustart: Skala fördert discovering hands mit 1,4 Mio. Euro eigens für die Qualifikation nicht reha-fähiger Frauen. Neu ist ebenfalls, dass 50 Prozent der zehnmonatigen Ausbildung von zuhause aus per E-Learning stattfinden. Das erleichtert zum Beispiel Frauen mit Kindern die Teilnahme.

Im Oktober 2018 ist das Projekt der discovering hands gemeinnützige Unternehmensgesellschaft mit einem eigenen Team gestartet. Der erste SKala-Kurs ist mit sechs Frauen voll belegt. Die nächsten Kurse starten im Sommer 2020 in Berlin und im Herbst 2020 in Nürnberg.

Etwa 50 MTUs untersuchen bereits deutschlandweit Patientinnen – dank SKala können es innerhalb von drei Jahren 30 mehr werden! Auch ihre Vermittlung in Anstellungen in Arztpraxen oder Kliniken ist inbegriffen.

Info: SKala ist eine Spenden-Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO.

Ihre Spende ermöglicht weiteren blinden Frauen eine sichere berufliche Perspektive als Medizinisch-Taktile Untersucherin. Spenden Sie jetzt online!

 

 

Newsletter­anmeldung

 

Mit dem discovering hands-Newsletter nichts mehr verpassen.

 
Hinweise zum Datenschutz:

Wir möchten Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten an der Weiterentwicklung unseres Newsletter-Angebots. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken und wie Sie sich auf unserer Website bewegen. Die gesammelten Daten dienen dazu, personenbezogene Nutzerprofile zu erstellen. Auf diese Weise versuchen wir, den Newsletter-Service zu verbessern und noch individueller über unsere Arbeit, Erfolge und Aktionen zu informieren.
Einzelheiten zu diesem sog. Newsletter-Tracking finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

 

Newsletter

Einklappen

Spenden­formular

 

Ihr Engagement macht den Unterschied im Kampf gegen Brustkrebs. Und es ermöglicht blinden Frauen eine berufliche Perspektive als Medizinisch-Taktile Untersucherin. Spenden Sie jetzt einfach über unser sicheres Online-Formular.
 

FundraisingBox Logo

 
Ihre Spende fließt in die discovering hands gemeinnützige Unternehmensgesellschaft (gUG). Die gUG ist beim Amtsgericht Duisburg registriert (HRB-Nr.: 24346) und von der Körperschaft- sowie Gewerbesteuer gem. §5 Abs. I Nr. 9 KStG. unter der Steuernummer 120/5704/1525 befreit.

Alle Informationen zur sicheren Datenverarbeitung finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

 
Spendenkonto

IBAN DE79 3625 0000 0175 0997 78
BIC SPMHDE3EXXX

Dürfen wir Ihnen unseren Dank und eine Spendenbescheinigung senden? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Adresse bei der Überweisung mit.

 
Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

Nina Rohe
Partnerships & Fundraising
E-Mail nina.rohe@discovering-hands.de
Telefon +49 208 30 99 61 – 58

Spenden

Einklappen

Kontakt­formular

   

onePage Kontakt

kontakt
Eine E-Mail senden. Alle mit (*) gekennzeichneten Felder werden benötigt.
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Kontakt

Einklappen