Start der neuen Qualifizierung zur Medizinischen Tastuntersucherin in Nürnberg

Der neue Qualifizierungskurs zur Medizinischen Tastuntersucherin hat begonnen. Seit dem 1. Februar werden vier weitere Damen zu Medizinischen Tastuntersucherinnen am bbs nürnberg qualifiziert. Die erste Ausbildungsphase wird sechs Monate dauern und Ende Juli 2016 mit einer schriftlichen Prüfung enden. Bis dahin werden theoretische Kenntnisse über Physiologie und Pathologie der weiblichen Brust vermittelt sowie praktische Fertigkeiten der Tastuntersuchung schrittweise eingeübt. Anschließend beginnt das Praktikum in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik. Das Team von discovering hands wünscht allen Teilnehmerinnen viel Erfolg!

Kursstart bbs Nürnberg Februar 2016 Bild 2

Bildung ist Zukunft: discovering hands auf der Bildungsmesse didacta in Köln

didacta Koeln LogoDie didacta ist Fachmesse und Weiterbildungsveranstaltung in einem und findet jährlich abwechselnd in Köln, Stuttgart oder Hannover statt. 2016 bringt die didacta die wichtigsten Entscheidungsträger aus allen Bildungsbereichen erneut in der Rheinmetropole zusammen.

discovering hands präsentiert am Mittwoch 17. Februar ihr innovatives Konzept zur Qualifizierung und Beschäftigung von Medizinischen Tastuntersucherinnen am Gemeinschaftsstand von Ashoka in Halle 6, Stand A34 und zu den folgenden Veranstaltungen ein: 

11:00 - 12:00: discovering hands stellt sich vor: Ein Sozialunternehmen mit (Spür)Sinn!
14:00 - 15:00: Unterstützung für MTUs: Eine Gesprächsrunde mit  Stakeholdern
16:00 - 17:00: discovering hands: Ein neues inkludierendes Tätigkeitsfeld für Menschen mit Sehbehinderung

Termin und Ort:

Mittwoch 17.02.2016 von 9:00 - 18:00
Ort: Koelnmesse, Köln, Gemeinschaftsstand Ashoka in Halle 6, Stand A34
Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ein erfolgreiches Benefizkonzert

BenefizveranstaltungDas von Andrea Windbichler organisierte Benefizkonzert am 29.11.2015 war ein toller Erfolg. Über 400 € kamen an diesem Abend durch Spenden zusammen. Die Spenden gehen an das discovering hands(R) MTU Forum e.V.

Das discovering hands MTU Forum e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Gästen für einen tollen und erfolgreichen Abend. Ein großer Dank geht auch an die Band Spitfire, die den Abend mit ihrer Musik begleitet hat, an die Gemeinschaftspraxis Dr. med. M. Haas und Collegen für deren Unterstützung und an Andrea Windbichler für die Organisation eines Benefizkonzerts.

Benefizkonzert

Einladung zum BenefizkonzertUnsere MTU Andrea Windbichler organisiert am 29.11.2015 in Erlangen-Bruck ein Benefizkonzert.  

1. Advent
29.11.2015 um 17.00 Uhr
Heilig Kreuz Kirche
Langfeldstr. 36
91058 Erlangen-Bruck

Die beiden blinden Musiker Armin Nembach & Martin Weigert werden den Abend mit ihrer irisch/schottische Band Spitfire begleiten. Unterstützt wird die Benefizveranstaltung von der überörtlichen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Madeleine Haas und Collegen.

Der Eintritt ist frei - alle eingenommenen Spenden gehen an das discovering hands MTU Forum e.V.!

Dr. Frank Hoffmann wird mit der Ehrenmedaille in Gold geehrt

Dr. Frank Hoffmann mit dem Vorsitzenden Heinrich van Well vom BSVNAm 21.11.2015 bekam Dr. Frank Hoffmann von dem Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V. (BSVN) für seinen Einsatz für die Belange Blinder und Sehbehinderter Frauen die Ehrenmedaille in Gold verliehen.

Der BSVN ist die Selbsthilfeorganisation der Blinden und hochgradig Sehbehinderten und verfolgt gemeinnützige und mildtätige Wohlfahrtszwecke.

Im Bild: Dr. Frank Hoffmann mit dem Vorsitzenden Heinrich van Well vom BSVN

Schirmherrschaft

Ministerium fr Gesundheit Emanzipation Pflege und Alter NRW Logo

ASP-2014 discovering-hands-footer

seif-Award-discovering-hands

sea awards-hand-slogan-logo

regional engagiert 2016 x